Soziale Berufe haben Zukunft!

Die Arbeit am und mit Menschen kann auch in Zukunft nicht durch Technik, Roboter oder einen PC ersetzt werden. Gute Gründe, um soziale Berufe kennen zu lernen und in die Tätigkeiten rein zu „schnuppern“.

Die Lebenshilfe Donau-Iller e.V. bietet an ihren Standorten verschiedene Möglichkeiten, sich im Rahmen eines Praktikums über die Arbeit mit Menschen mit Behinderung zu informieren. Aufgrund unseres breiten Angebotsspektrums von Frühförderung ab Geburt über Schule, Ausbildung hin zu Arbeit, Wohnen und Freizeitgestaltung gibt es eine bunte Vielfalt an Aufgaben in unserem Unternehmen.

Der erste Schritt zum Traumjob – Interesse! (Neugier)
Praktika zur Berufsorientierung
Ein Schnupper- oder Schulpraktikum bis zu einer Woche eignet sich, um einen Einblick zu bekommen und die eigenen Vorstellungen oder Berufswünsche zu überprüfen.

Vorpraktika
Erforderliche Vorpraktika, die für Berufe wie z.B. Heilerziehungspfleger/-in notwendig sind, können in unseren Einrichtungen gemacht werden.

Anerkennungsjahr
Wir bieten die Möglichkeit, das Anerkennungsjahr bei uns in der Behindertenhilfe zu leisten. 

Die Lebenshilfe Donau-Iller bildet in folgenden Berufen aus:

  • Alltagsbetreuer
  • Arbeitserzieher
  • Kauffrau / -mann für Büromanagement
  • Heilerziehungspfleger / Heilerziehungspflegehelfer


Studium
Grundsätzlich bietet die Lebenshilfe Donau-Iller auch Möglichkeiten, Bachelor- und Masterarbeiten zu machen. Auch Praxissemester im technischen und sozialen Bereich sind möglich. Bitte sprechen Sie uns individuell an.

Zum Online-Bewerbungsformular
Hast du Lust in die Arbeit der Lebenshilfe Donau-Iller reinzuschnuppern oder eine Ausbildung bei uns zu beginnen? Dann bewirb dich jetzt. Wir freuen uns auf dich!